Veranstaltung

Donnerstag, 10. Dezember 2020

Kolloquium des GRK "Modell Romantik"

Die Kolloquien des Kollegs dienen der Vorstellung und dann der Darstellung der Arbeitsfortschritte der Promotionsprojekte. Sie sind für alle Beteiligten (Doktorand*innen, Postdoktorand*in und Betreuer*innen) verpflichtend. Das Doktorandenkolloquium ist das wichtigste evaluierende und bilanzierende Element des Qualifizierungsprogramms und findet regelmäßig 2- bis 3-mal im Semester statt.